Was ist eine öffentlich-rechtliche Unterbringung?

Die Anordnung einer freiheitsentziehenden Unterbringung wegen Selbst - oder Fremdgefährdung auf der Grundlage der Landesgesetze für die Unterbringung psychisch Kranker (PsychKG) bezeichnet man als öffentlich-rechtliche Unterbringung.


< zurück